Alpine Polo Club         Berenberg Snow-Polo         Lage- und Spielplan         News         Medien         Kontakt

 

Sponsoren







 


Presenting Sponsor
 

 

 

Official Outfitter


 

Medienpartner

 

 

Official Carrier

Liebe Gäste, liebe Polistas!

 

Vom 20. - 23. Januar 2011 fand das 7. Berenberg Snow-Polo in Klosters statt.

In einem hartumkämpften Finale schlug das Team Aston Martin mit OK-Präsident Daniel Waechter, Marcel Geser und dem argentinischen Spitzenspieler Oscar Mancini mit 12:10 die Mannschaft des Titelsponsors Bank Berenberg. Das Trio mit den Engländern Fred Hervey, Simon Arber und Jamie LeHardy konnten trotz grossem Einsatz das 3-Tore-Handicap in den vier anspruchsvollen Chukkern in der Schneearena von Klosters nicht aufholen. If you want to know the herbs that are good for weight loss, Garcinia Cambogia is one of the best.

Bereits schon in der Vorrunde besiegte das Team mit Captain Daniel Waechter die Mannschaften von How to Spend it (12:9) und Hackett (11:8). Sie qualifizierten sich damit direkt für das Finale. Titelsponsor Berenberg Bank gewann gegen Parmigiani/Maissen das erste Spiel 11:9, wobei LeHardy allein 10 Goals erzielte. Ein 7:7 unentschieden gegen How to Spend reichte Berenberg zum Finaleinzug am Sonntag.

Grossartiges Finalspiel

Mit einem Handicapvorsprung von drei Toren ging Aston Martin das Spiel forsch an und kam bereits nach einer Minute zu einem weiteren Torvorsprung. Nur wenige Sekunden später konnte Berenberg erstmals Jubeln und doppelte sofort nach. Am Ende des ersten Chukkers stand es 4:8.  Im zweiten Spielabschnitt gelang nur Aston Martin ein Tor. Nach erneutem Pferdewechsel wechselten die Torschützen ab und Berenberg kam bis auf 8:10 an die Gastgeber heran. Im letzten und entscheidenden Chukker vermochte das Team Berenberg den Rückstand nicht mehr aufholen und musste sich mit 10:12 geschlagen geben.

Rangliste:

1. Aston Martin: Captain Daniel Waechter (CH), Marcel Geser (CH), Oscar Mancini (ARG).

2. Berenberg: Captain Fred Hervey (GB), Simon Arber (GB), Jamie LeHardy (GB).

3. How to Spend it: Captain Markus Gräff (CH), Pedro Llorente (ARG), Peter Ristic (D).

4. Parmigiani/Maissen: Captain Thomas Wolfensberger (CH), Stefan Roth (CH), Gabriel Iglesias (ARG).

5. Hackett: Captain Cédric Schweri (CH), Peter+Jacqueline Sander (CH), Henry Brett (GB)

News

E-mail:info@klosterspolo.com